Eckstuhl - Historismus

  • 020
  • 023

 

um 1860, aus Buchenholz gedrechselte Konstruktion unter Verwendung kleiner Balustersäulen das Sitzgeflecht aus Peddigrohr wurde in traditioneller Handarbeit Faden für Faden wieder eingeflochten, die Oberfläche erhielt nach tischlerischer Restauration eine Mattierung aus blondem Schellack

Objekt Nr: 129

 

 

 

 

Sitzbank um 1840

019aus massiver Buche gefertigt, möglicherweise eine Sitzbank für den Gesindetisch, also bäuerliche Herkunft: Norddeutschland, die Bank wurde restauriert, gewachste Oberfläche

Objekt Nr. 1

Dielenschrank aus dem Elsass

  • 4 2
  • 4 1

 

Großformatiger, nussbaumfarbig polierter Schrank mit extravaganter Schließe, der komplett zerlegbar ist. Gefertigt um 1840, doppelflügelig, mit Sockelschub.Holzart: massive Kiefer, wie im Original dunkel aufpoliert

Objekt Nr.: 001

 

 

Sitzgondel aus Mahagoni

 

  • 018
  • 017

 

schlicht verstrebtes Modell, Deutschland um 1900, vollständig aufgearbeitet, Schellackpolitur und Nesselpolster

Objekt Nr. 131

 

 

Biedermeierstehpult

 

  • 008
  • 009
  • 010

 Kontormöbel aus der Schweiz, um 1850 aus Fichtenholz gearbeitet, Schreibdeckel aufklappbar, darunterliegende Schublade komplett restauriert mit gewachster Oberfläche

Objekt Nr. 135

 

 

Seite 15 von 29

Go to top